Unternehmen


Die Schneider-Gruppe ist spezialisiert auf die Entwicklung, Produktion und Fertigung von
Hochleistungsobjektiven sowie Filtersystemen für die Bereiche Industrie, Film und Foto. Hinzu kommen hochwertige Präzisionsmechanik und Servohydraulik. Die Hauptmarke „Schneider-Kreuznach“ steht für Spitzentechnologie aus Deutschland. Seit Jahren zählt die Unternehmensgruppe zu den Weltmarktführern im Bereich der Hochleistungsobjektive.

 

Weltweit sind rund 620 Mitarbeiter bei der Schneider-Gruppe beschäftigt, davon 390 am deutschen Stammsitz. Der Umsatz im Jahr 2015 betrug 67,5 Millionen Euro. Die Schneider-Gruppe produziert in Bad Kreuznach, Dresden, Göttingen, New York und Los Angeles. Die wichtigsten Märkte sind Europa, USA, Japan, China, Südkorea und Brasilien.

Zu den industriellen Anwendungen zählen optische Systeme, Objektive, Filter und Komponenten z.B. für Verkehrsüberwachung, sehende Roboter, Medizintechnik, Qualitätsinspektionen in der Produktion, Qualitätsprüfungen wie Crashtests sowie hydraulische digital steuerbare Servoventile im Fahrzeug- und Flugzeugbau. Das Unternehmen ist auch Partner der NASA: Seit den 1960er-Jahren sind Industrieobjektive von Schneider-Kreuznach immer wieder bei Weltraummissionen im Einsatz gewesen, so auch 2009 bei der Überwachung der letzten Servicemission zum Hubble-
Weltraumteleskop.

Schneider-Kreuznach ist Partner der Filmindustrie und bietet von Aufnahmeobjektiven über Effektfilter bis hin zu Kinoprojektionsobjektiven eine breite Produktpalette an. Für seine Produkte im Bereich Kinoprojektion wurde Schneider-Kreuznach mehrfach mit dem „Scientific and Technical Award“, dem Technik-Oscar, ausgezeichnet. Profi- und ambitionierte Hobbyfotografen arbeiten mit High-End-Objektiven und Zubehör von Schneider-Kreuznach. Foto-Aufnahmefilter der Marke B+W sind als Premiumprodukte im Handel weltweit etabliert.

Imagevideo

"Catch the light"

Schneider-Kreuznach Jubiläumsbroschüre

Klicken Sie hier um die Schneider-Kreuznach Jubiläumsbroschüre herunterzuladen.

Jubiläumsbroschüre

Gründung des Unternehmens

Das 1913 von Joseph Schneider gegründete Unternehmen firmiert heute unter dem Namen Jos. Schneider Optische Werke GmbH, kurz Schneider-Kreuznach. Zur internationalen Schneider-Gruppe zählen Tochterunternehmen in Deutschland, den USA und Asien. 

Zu unseren bekannten Marken gehören unter anderem Schneider-Kreuznach, Angulon, B+W Filter, Cinelux, Pentacon, Symmar, Variogon, Cine-Xenar, Xenon, FF-Prime und viele mehr.